Meldungen aus dem Bezirksverband

Heeresmusikkorps begeistert in Wunstorf

500 Besucher bei Jubiläumskonzert

Wunstorf. Bereits am 06. November gastierte das Heeresmusikkorps Hannover im ausverkauften Stadttheater Wunstorf. Das Benefizkonzert unter der Leitung von Oberstleutnant Martin Wehn fand zu Gunsten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. statt und wurde organisiert vom Bezirksverband Hannover mit tatkräftiger Mithilfe des Kreisverbandes Hannover-Land.

Das Benefizkonzert anlässlich 100 Jahre Volksbund fand großen Anklang bei den Gästen aus Wunstorf und Umgebung. Fast 500 Besucher konnte der Bezirksvorsitzende Karl-Heinz Mönkemeyer  in seiner Eröffnungsrede begrüßen. Neben Regionsbrandmeister a.D. Bernd Keitel, Vorsitzender des Kreisverbandes Hannover-Land, dem stellvertretenden Kommodore des Lufttransportgeschwaders 62, Oberst Wolfgang Stern und dem Vorsitzenden der Kreisgruppe Hannover, Major d.R. Dirk Kemmerich, zählten viele Mitgliederinnen und Mitglieder des Volksbundes zu den Gästen.

Der Reservistenkameradschaft Klein-Heidorn dankte Mönkemeyer für die gastronomische Versorgung der Musikerinnen und Musiker.

Das Heeresmusikkorps Hannover hatte ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, mit einem breiten Repertoire von der Klassik bis zur Moderne. Auch die traditionelle Marschmusik bekam ihren Platz. Diese künstlerische Vielseitigkeit machte diesen Abend zu einem besonderen Erlebnis für die zahlreichen Gäste.

Der Reinerlös des Abends mit über 3000 Euro kann sich sehen lassen.

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.